Hintergrund
Augen
Schatten

Tun Sie Ihrem Fahrzeug
   etwas Gutes!

Bevor der Winter Sie eiskalt erwischt!

Startprobleme im Winter sind nicht unüblich, aber sie sind vermeidbar. Mit der richtigen Vorbereitung des Fahrzeugs auf die kalte Jahreszeit lassen sich diese ungewollten Überraschungen vermeiden. Unser umfangreicher Werkstatt-Wintercheck, lässt Sie sicher durch den Winter kommen. Die „Winterschwachstellen“ Batterie und Generator stehen beim Winter-Check an erster Stelle. Denn die Batterie verfügt beispielsweise bei Temperaturen unter null Grad nur noch über ein Viertel ihrer Leistungsfähigkeit.

Ein weiterer Schwerpunkt in der kalten Jahreszeit stellt die Fahrzeugbeleuchtung und der Zustand der Scheibenwischer dar. Abgenutzte Wischerblätter werden bei Erfordernis ausgetauscht. Zu hoch eingestellte Scheinwerfer etwa blenden nicht nur den Gegenverkehr, sie verringern auch die eigene Sicht. Die Grundeinstellung der Scheinwerfer überprüfen wir mit einem speziellen Scheinwerfer-Einstellgerät. Die Scheinwerfer werden mittels Leuchtweiten-Regelung der jeweiligen Beladung des Autos vom Fahrerplatz aus angepasst.

Weitere Prüfpunkte sind der Wirkungsgrad des Frostschutzmittels in der Scheibenwaschanlage, sowie der Frostschutz im Heizungskühler. Eventuell ist Motoröl nachzufüllen oder zu wechseln. Schließlich stehen auch die Reifen auf dem Prüfstand. Kontrolliert werden Luftdruck, Profiltiefe, Alter sowie Wintereignung der Reifen, sichten der Reifen auf einseitig abgefahrenes Profil, Beulen an der Reifenflanke, Schnitte und Einkerbungen im Gummi oder fehlende Gummistücke an der Lauffläche.

Machen Sie ihr Fahrzeug wintertauglich und vereinbaren Sie einen Werkstatttermin - vor Winterbeginn - mit uns.